Tenor Sunrise "Classy"


 Bei dieser Ukulele scheint vorerst alles sehr klassisch und bekannt, doch der Schein trübt.

Bei der Decke des Instrumentes handelt es sich um eine ganze besondere Zedernart aus Nordamerika, welche man umgangssprachlich Bleistiftzeder nennt, wobei sich dieses Holz als ein äußerst hochwertiges und klanglich kaum übertroffenes Klangholz bewährt hat.

 

Passend dazu wurde für Boden und Zargen wurde ein Holz gewählt, welches optisch dem indischen Palisander sehr ähnelt, jedoch von der Dichte her sehr nah an Ebenholz dran ist. Es nennt sich Laurel und kommt aus Indien.


Dieses Instrument wirkt sehr bekannt, bietet jedoch durch seine unscheinbaren Vorzüge ein sehr dynamischen, vielseitigen, offenen und lauten Ton.

Abgesehen von der einzigartigen Holzauswahl wird dieses Instrument von Mechnaniken verziert welche es so nur aus der dem Hause "Ziegenspeck" gibt. Diese exklusiven Mechaniken werden in Deutschland hangefertigt und in diesem Design nur an Ziegenspeck Ukulelen verbaut.

 

Der Korpus und der Hals der Ukulele sind mit einem Nitro-Cellulose Lack seidenmatt lackiert worden.
Dieser hat eine sehr schöne natürliche Haptik und lässt sich auch längere Zeit angenehm ergreifen.

 

Das Instrument wird dem künftigen Besitzer in einem hochwertigen Koffer übergeben.
Dieser hat eine Plakette, welche aus demselben Holz wie das im Koffer befindliche Instrument angefertigt wurde.

 


Technischne Informationen

Mensur: 440 mm

Decke: Zeder (Amerika)

Boden/Zargen: Laurel (Indien)

Hals: Mahagoni

Ränder: Laurel (Indien)

Griffbrett/Steg: Ebenholz
Kopfplatte: Laurel (Indien)
Mechaniken: Rubner (handgefertigt in Deutschland)

Tonabnehmer: Ziegenspeck "undersaddle"

Lack: Nitro-Cellulose Seidenmatt


Tonbeispiel


Bestellung

Sehr gern können Sie sich Ihre individuelle Ziegenspeck Tenor Ukulele HIER bestellen.